Barrierefreie Küchen - eine Investition für die Zukunft

Eine Küche gilt immer als wichtiger Bestandteil eines jeden Hauses oder Wohnung. Denn dort wird gekocht und gelebt. Viele Küchen sind allerdings nicht für jede Lebenssituation optimal ausgelegt, sodass barrierefreie Küchen eher infrage kommen würden. Und hierbei gibt es immer wieder Neuerungen und Verbesserungen, die ein Leben deutlich einfacher gestalten. Auch für diejenigen, die vielleicht nicht direkt an solche Möglichkeiten gedachten haben, beim Bau und direkt bei der Planung.

Ganz vereinfacht gesagt, handelt es sich bei barrierefreie Küchen um eine, die ein einfaches Kochen und Werken darin auch für gehbehinderte Personen oder zum Beispiel Senioren möglich macht. Denn deren Bedürfnisse unterscheiden sich häufig von denjenigen, die ganz einfach an jedwede Geräte oder Schränke herankommen. Barrierefrei bedeutet hierbei, bequem und einfach um die oftmals so engen Schränke herumzukommen. Ob mit einem Rollstuhl oder mit einem Rollator. Einfache Küchenzeilen bieten hier eine gute sowie solide Option, damit Hindernisse aus dem Weg geschafft werden können. Soll womöglich doch eine Kochinsel oder Ähnliches integriert sein, sind die Abstände in gewissen Maßen einzuhalten, damit ein Umfahren möglich wird. Und nicht nur unpassende Ecken sind alles andere als barrierefrei. Wer in einem Rollstuhl sitzt, kann schlecht aus eigener Kraft an höhere Schränke gelangen. Deshalb sollte genügend Stauraum auf der Unterseite vorhanden sein. Ebenso wie Elektrogeräte. Anders verhält es sich bei Senioren zum Beispiel, die sich eher schlechter bücken können. Höher gelegene Geräte sind hierbei von Vorteil oder Systeme, die das Innere eines Schranks nach oben ausziehen können. Und noch weitere Funktionen sind mittlerweile möglich. Dazu zählen auch Lichtschalter und Steckdosen, die entweder tiefer oder höher angebracht sind sowie sämtliche Geräte nah beieinander anzuordnen. Auch die Schränke sollten nicht zu tief sein, damit ein müheloses Leben möglich ist. Rutschfeste Böden und abgerundete Kanten gelten als hilfreich sowie eine breite Tür als absolutes Muss.

Denn allen voran steht die Selbstständigkeit eines jeden Menschen im Vordergrund. Das Gefühl, etwas eigenständig machen zu können, sollte jedem gewährt werden. Dies ist für alle wichtig und erstrebenswert. Je mehr Selbstständigkeit vorhanden ist, desto einfacher lässt sich auch der Alltag gestalten. Lebensqualität ist hierbei das ausschlaggebende Wort. Nicht jeder muss mit einer Behinderung leben, aber diejenigen, die dies müssen, wollen ihren Alltag, verständlicherweise, so eigenverantwortlich wie nur irgend möglich gestalten. Und genauso verhält es sich mit Senioren, die mit der Zeit immer ein wenig eingeschränkter sind. Barrierefreie Küchen werden außerdem staatlich gefördert, was eine Planung und Umsetzung natürlich besonders begünstigt. Und dies auch für jüngere Menschen, denn irgendwann einmal werden auch diese die Vorteile zu schätzen wissen und können somit anhand der Subventionen auch noch Geld einsparen oder eben wieder bekommen.

Weitere Informationen zum Thema Barrierefreie Küchen finden Sie auf Webseiten wie z. B. von Daniel Kreis.

über mich

Haus und Garten

Hallo ihr Lieben und herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich freue mich sehr, dass ihr zu mir gefunden habt. Hier gibt es alles rund um das Thema Haus und Garten zu lesen. Seit ich in das neue Haus eingezogen bin, das einen traumhaften Garten hat, lebe ich dieses Hobby. Ich zeige euch hier, wie ich mein Haus dekoriere, auf Vordermann bringe und Dinge, die mir den Alltag erleichtern. Im Garten zeige ich euch, was ich alles angepflanzt habe, gebe euch Tipps zum Thema "Säen" und stelle Bilder meines Gartens online, die euch inspirieren sollten. Ich bin schon sehr gespannt, was ihr dazu sagen werdet und ob ihr auch Tipps für mich habt.

Suche

letzte Posts

11 November 2022
Eine Küche gilt immer als wichtiger Bestandteil eines jeden Hauses oder Wohnung. Denn dort wird gekocht und gelebt. Viele Küchen sind allerdings nicht

7 September 2022
Wie bei jeder anderen Erweiterung Ihres Hauses sollten Sie sich auch beim Kaminofenbau die Zeit nehmen, sorgfältig über die Erweiterung nachzudenken,

21 Juni 2022
Unter Abbruch wird das Zerlegen von Bauwerken aller Art in ihre Einzelteile verstanden. Meist handelt es sich um Gebäude, die sich in einem maroden un